Salweys Wein. Immer trocken. Immer Burgunder.

Ausbau und Stil unserer Weine

Wir bewirtschaften unsere Weinlagen mit großem Respekt gegenüber Klima, Pflanzen und Tieren.
Unsere Top-Lage Kichberg grenzt direkt an eines der bestgeschützten Naturschutzgebiete des Landes.
Das Lesegut wird ausnahmslos von Hand eingebracht und schonend bis zur ersten Traubenselektion transportiert.
Wir erzeugen ausnahmslos trockene, vollständig durchgegorene Weine.
Deren Stilistik ist klar und geradlinig und wird einzig von Sorte und der Mineralität des Terroirs - Vulkan oder Löss - bestimmt.
Unsere Spitzenlagen - VDP.GROSSE LAGE® - sind HENKENBERG, KIRCHBERG und EICHBERG.
Die Weine werden zu großen Teilen in Holzfässern aus Kaiserstühler Eiche ausgebaut und reifen im eigenen Bergkeller.


Das Sortiment gliedert sich in drei Stufen.

Salweys Gutsweine


Unsere Gutsweine sind sortentypische und ausdrucksstarke Weine vom Kaiserstuhl und Basis
unseres Weinangebots.
Sie sind immer trocken und
immer in Kabinett-Qualität.
Sie erkennen unsere Gutsweine am Falken, dem
heimischen Vogel im Naturschutzgebiet, das Teil
unseres Gutsgeländes ist.

Die Gutsweine sind Klassiker der Region, sie
eignen sich für viele Anlässe und täglichen Genuss.

→ Gutsweine im Shop kaufen


Reserve Salwey «RS»


Reserve Salwey «RS» sind Burgunder-Klassiker unseres Hauses. Sie stammen ausnahmlos aus unseren Oberrotweiler Spitzenlagen mit altem Rebbestand, haben Spätlesequalität, sind vollständig durchgegoren und werden im großen Holzfaß ausgebaut.
Unsere RS Weine sind vielschichtig im Aufbau, mit ausgewogener Säurestruktur, vollmundig am Gaumen und großartige Essensbegleiter.
Ein Genußwein für spezielle Momente und zum Wohlfühlen.

Unsere «RS» Weine entsprechen der ORTSWEIN Klassifizierung des VDP - VERBAND DEUTSCHER PÄDIKATSWEINGÜTER.

→ RS Weine im Shop kaufen


Grosses Gewächs GG


Elegante, dezidiert terroirgeprägte, trockene Weißburgunder, Grauburgunder sowie Spätburgunder.
Aus besonders abgegrenzten Spitzenlagen mit alten Rebstöcken und handverlesenem Traubengut.
Lagenbezogener Ausbau im Großen Holzfaß und in Barriques mit spezieller Belegung.
Sanfter Schmelz, begleitet von begeisternder Aromatik, vollmundigem Genuß, Präsenz und Reinheit.
Mehr kann ein Wein nicht bieten.

Die Grossen Gewächse entsprechen der Klassifikation VDP.GROSSE LAGE® und sind immer jahrgangsbezogen vom VDP - VERBAND DEUTSCHER PÄDIKATSWEINGÜTER als Wein der Grossen Lage zertifiziert.

→ Grosse Gewächse im Shop kaufen






„Die Weine sind sämtlich durchgegoren ... und trotzdem sehr niedrig im Alkohol, puristisch klar und präzise bei betonter Säure, was sehr an Burgund denken lässt.“

Eichelmann 2018



 

Kirchberg VDP.GROSSE LAGE® | 48°04‘55.2“N 7°36‘52.3“E

Der KIRCHBERG – unser „Hausberg“ und ganzer Stolz. Er besteht aus hartem, kargen Vulkanfelsen, genannt Tephrit, ebenfalls durchzogen von Kalkadern.
In seinem Inneren wurden jahrzehntelang Schottersteine mit Hilfe von Dynamit abgebaut. Heute befindet sich dort ein Naturschutzgebiet.
Im Sommer ist er ein Glutofen, in dem nur die alten Reben, die bereits tief gewurzelt haben, bestehen können.
Ein echtes Kleinod, in dem wir stolze 4,5 ha Weinberge besitzen. Diese befinden sich ausnahmslos in Steillagen, mit bis zu 45 % Hangneigung.
Die kühlen Westwinde aus Frankreich sorgen für eine schnelle Abtrocknung, sowie einen guten Gesundheitszustand der Trauben und geben den Weinen ein straffes Säuregerüst mit. Dem entgegen wirken eine hohe Konzentration und ein hoher Gerbstoffanteil durch den vulkanischen Untergrund.
In Kombination führt dies zu extrem langlebigen Weinen, die auf beeindruckende Weise die Landschaft des Kaiserstuhls wiedergeben.



 

Henkenberg VDP.GROSSE LAGE® | 48°05‘38.7“N 7°36‘43.7“E

Auf den ersten Blick neigt man dazu, ihn zu übersehen, so unscheinbar ist er – eher ein flacher Rücken, als ein Berg.
Der Untergrund des HENKENBERG besteht jedoch aus erkalteten, verwitterten Lavaströmen, durchzogen mit Kalkadern. Überlagert wird diese Schicht von dunkler Vulkanasche. Die moderate Hangneigung und die einmalige Wasserspeicherfähigkeit der Oberschicht bewahren die Reben vor allzu großer Hitze. Die Großen Gewächse von Weiss-, Grau- und Spätburgunder entstammen unseren besten Parzellen, bepflanzt mit alten Reben.
Diese Parzellen tragen die Bezeichnung STEINGRUBENBERG, BÜCHSENBERG, BLUTBÜCKLE und GALGENBUCK,
denn früher war der HENKENBERG eine grundherrschaftliche Richtstätte.



 

Eichberg VDP.GROSSE LAGE® | 48°05‘42.3“N 7°37‘31.0“E

Der EICHBERG ist ein imposanter, vollständig sonnenexponierter Kegel aus schwarzer Vulkanasche und dunklem, porösen Tuffstein.
Unsere Parzellen befinden sich in Ostlage und somit geschützt vor der sengenden Nachmittagshitze des Kaiserstuhls.
Aus den tief verwurzelten alten Reben, mit kleinbeerigen Trauben von ursprünglichen Kleinterrassenanlagen, stammen
unsere Großen Gewächse bei Grau- und Spätburgunder.
Die eigenständigen Weine des EICHBERG sind geschmacklich geprägt von klarer Frucht,
trotzdem mineralisch und kraftvoll und weisen großes Alterungspotential auf.


Salweys Bergkeller für beste Ausbaubedingungen.

Der Bergkeller am Stammsitz in Oberrotweil ist unser ganzer Stolz.
Wolf-Dietrich Salwey liess diesen 1997 in bester Tunnelbautechnik in den Berg treiben.
Der Hauptstollen ist rund 35 m lang, der Seitenstollen hingegen "nur" 25 m, die Erdauflagen schwanken zwischen 4 und 12 m.
Wir erreichen hier das ganze Jahr über sehr konstante Temperaturen zwischen 11,5 und 13 Grad Celsius.
Mit einer eingebauten Sprinkleranlage können wir zusätzlich die Luftfeuchte beeinflussen.
All dies kommt unseren Rotweinen zugute, deren Ausbau im Barrique wir unter diesen Bedingungen optimal steuern können.

Der "kleine" Seitenstollen des Kellers.

Der Hauptstollen mit rund 35 m Länge.


© 2020 Salwey GbR. All rights reserved.